Spielberichte Saison 2018/19

9. Spieltag

Einen erfolgreichen Sonntag mit 6 Punkten erlebten die zahlreichen Zuschauer bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft. Mit 5:3 gelang der ersten Mannschaft ein überzeugender Auswärtssieg bei der ersten Mannschaft von Dieringhausen. Matthias Krawczyk und Tim Löwen schossen eine beruhigende 2:0 Halbzeitführung heraus. Nach gut einer gespielten Stunde verkürzte Dieringhausen nach einer der vielen Standardsituationen auf 1:2. Wirklich Spannung sollte jedoch nicht aufkommen, da Niko Mauelshagen und wiederum Tim Löwen mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung sorgten. Auf das 2:4 von Dieringhausen antwortete Kapitän Florian Siegfried nur eine Minute später mit dem Treffer zum 2:5. In der Nachspielzeit fiel nach einer Unaufmerksamkeit noch das 3:5 für Dieringhausen.
Die zweite Mannschaft fuhr einen ungefährdeten 8:1 Heimsieg gegen die Reserve von Reichshof ein. Torschützen waren 3x Martins Karklins, Alex Petrow mit einem Doppelpack sowie Nico Höfer, Serkan Özkan und Philip Weiler. Kurios dabei war der Treffer zum 6:1 durch Philip Weiler, der als Torwart einen weiten Abschlag direkt verwandelte.

Bereits am Mittwoch geht es für die erste Mannschaft um 19:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen Nümbrecht 3 weiter. Hier hofft man wieder auf die zahlreiche Unterstützung der Zuschauer!

8. Spieltag

Die 1. Mannschaft befindet sich weiterhin in der Erfolgsspur, Endstand gegen Wiehl IV am heutigen Nachmittag 5:1. In der 1. Hälfte fehlte im Spiel der Mannschaft der nötige Zug zum Tor, obwohl das Spiel überlegen gestaltet wurde. Nach 30 Minuten gingen die Gäste durch einen verwandelten Freistoß von Patrik Teige sogar mit 1:0 in Führung. Ganz anders dann der Auftritt in Halbzeit 2, die Kabinenansprache von Trainer Sebi Quast verfehlte offensichtlich nicht ihre Wirkung. In der 50. Minute gelang Tobi Weitz folgerichtig der Ausgleich zum 1:1 per Kopfball. Nur fünf Minuten später erzielte Hilmand van Langenacker den ersehnten Führungstreffer zum 2:1, weitere fünf Minuten später traf Alex Frias Kita mit einem perfekten Weitschuß zum 3:1. In der 66. Minute reihte sich auch Florian Siegfried in die Torschützenliste an diesem Nachmittag ein, Justus Rötzel stellte in der 78. Minute den 5:1 Endstand her. Somit steht die Elf mit der optimalen Punktausbeute von 24 Punkten nach acht Spieltagen weiterhin auf Tabellenplatz eins. Die 2. Mannschaft geriet gegen Hochwald 2 bereits frühzeitig mit 0:2 in Rückstand, Chris Reuber verkürzte per Freistoß in Minute 39 auf 1:2. Nachdem Seitenwechsel erzielten Alex Petrow, Martinas Karklins und David Mletzko die zwischenzeitliche 4:2 Führung. Leider verstand es die Mannschaft nicht dieses Ergebnis zu verwalten und musste noch zwei Treffer zum 4:4 Endstand hinnehmen.

7. Spieltag

Siegesserie der ersten Mannschaft geht weiter - Zweite verliert knapp

Mit 3:0 entschied die erste Mannschaft das gestrige Auswärtsspiel bei der DJK Gummersbach II für sich. Mit einer guten defensiven Grundordnung erspielte man sich in Halbzeit eins schon zahlreiche Einschussmöglichkeiten. Timm Löwen zeichnete sich mit einem Lupfer in der 30. Spielminute für die verdiente Führung verantwortlich. Nur fünf Minuten später verwandelte Matthias Krawczyk nach schnellem Zuspiel von Florian Siegfried und Niko Mauelshagen sicher zum 2:0 Pausenstand. In der zweiten Halbzeit agierte man vorallem defensiv sehr konzentriert und ließ nur wenige Gummersbacher Chancen zu. Nach Eckball von Florian Siegfried und Kopfball von Matthias Krawczyk staubte Marc Krämer zum spielentscheidenden 3:0 ab. In der Folge blieben einige Torchancen ungenutzt, womit am Ende ein verdienter Auswärtssieg zu Buche stand.
Die zweite Mannschaft verpasste derweil den ersten Saisonsieg durch eine knappe 1:0 Auswärtsniederlage bei der SG Hunsheim. Auf dem ungeliebten Naturrasenplatz kassierte man kurz vor Schluss den entscheidenden Gegentreffer. Bei besserer Chancenverwertung wäre zumindest ein Punkt möglich gewesen.

6. Spieltag

Es war sicherlich nicht das beste Saisonspiel der 1.Mannschaft am heutigenNachmittag, aber dennoch reichte es zum 6. Saisonerfolg im 6. Spiel mit dem 5:4 Erfolg gegen Holpe 2. Durch ein Eigentor der Gäste fiel das 1:0, Tim Löwen erhöhte in der 24. Minute auf 2:0, ehe Holpe in der 33. Minute auf 2;1 verkützte. Nach dem Wechsel ging es Schlag auf Schlag, Marvin Stausberg, Florian Siegfried und Alex Frias Kita erhöhten bis zur 56. Minute auf 5:1. Im Gefühl des sicheren Sieges ließ die Konzentration ungewohnt nach, bis zur Schlussminute verkützen die Holper durch Marc Lindenpütz, Daniel Schneider und Rene Becher auf 5:4. Dennoch war der Sieg verdient, auch solche Spiele gibts im Laufe der Saison immer wieder

5. Spieltag

Mit 4:1 gewinnt die erste Mannschaft verdient auswärts gegen Bielstein 2. In einem sehr zweikampfbetonten Spiel hatte man Schwierigkeiten sich ins Spiel herein zu finden. Mit einem gehaltenen Foulelfmeter von Marcel Nosbach fand man besser in die Partie und ging in der 18.Minute mit 1:0 durch Sebastian Solbach in Führung. Nach einer Ecke von Tobi Weitz folgte das 2:0 per Kopfball durch Marvin Stausberg. Die Halbzeitführung war zu diesem Zeitpunkt aufgrund der besseren Chancen verdient. Kurz nach der Halbzeit folgte ein Doppelschlag durch  Timm Löwen und Marvin Stausberg zum 4:0. Anschließend verkürzte Bielstein zum 4:1 ohne jedoch die Mannschaft ernsthaft in Gefahr zu bringen. Nach fünf Spieltagen findet man sich nun auf dem ersten Tabellenplatz wieder. Im Derby nächsten Sonntag gegen Holpe 2 hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung und die nächsten drei Punkte.

4. Spieltag

Obwohl die 1. Mannschaft am heutigen Nachmittag auf zahlreiche Spieler verzichten musste gelang ihr ein 8:3 Kantersieg gegen Derschlag 2. Marc Krämer brachte die Elf in der 8. Minute per Kopfball in Führung, in der Folgezeit versäumten es die Jungs das Ergebnis weiter zu erhöhen. Erst in der 42. Minute gelang Marvin Stausberg der Treffer zum 2:0, postwendend verkürzte Derschlag durch einen Sonntagsschuß zum 2:1 Halbzeitstand. Nach der Halbzeit ging dann das muntere Toreschießen los. Justus Rötzel gelang bereits in der 48. Minute das 3:1, eneut Justus Rötzel in der 61, Tobi Weitz in der 62. und Arti Timoschenko in der 67. sorgten dann für klare Verhältnisse. Für das 7:1 zeigte sich mit Hilmand von Langenaker ein weiterer Defensivakteur in der 76. Minute verantwortlich. Nach 88 Minuten verkürzte Derschlag auf 7:2, Florian Siegfried gelang nur eine Minute später das 8:2, mit dem Schlusspfiff stellte Derschlag das Endergebnis von 8:3 her. Mit dem 4. Sieg im 4. Spiel kann man von einem Saisonstart nach Maß sprechen, wer die Jungs noch nicht gesehen hat kann das am kommenden Sonntag um 13.00 Uhr beim Auswärtsspiel in Bielstein nachholen.

3. Spieltag

Passend zum 50jährigen Vereinsjubiläum zeigte die 1. Mannschaft am Samstag beim 5:0 Erfolg gegen Waldbröl 2 eine überzeugende Leistung. Niko Mauelshagen gelang nach schöner Einzelleistung in der 13. Minute der Führungstreffer zum 1:0. Die Mannschaft ließ danach nicht locker und erzielte in der 22. Minute durch Matthias Krawczyk und in der 36. Minute durch Tim Löwen zwei weitere Treffer zur 3:0 Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel erzielten erneut Matthias Krawczyk und Tim Löwen in der 48. und 72. Minute die weiteren Treffer zum 5:0 vor den Augen zahlreich anwesender Fans.Die 2. Mannschaft hingegen muss noch an ihrem Abwehrverhalten feilen, hieß es doch am Ende 5:9 gegen Wildbergerhütte 2. Zweimal Alex Petrov, Chris Reuber , Nico Höfer und Luis Peters trugen sich dabei in die Torschützenliste ein.

2. Spieltag

Perfekter Saisonstart für die 1. Mannschaft mit 6 Punkten nach 2 Spieltagen. Nach dem Sieg am Sonntag bei Schönenbach 2 legten die Jungs heute Abend beim nächsten Auswärtsspiel mit einem 2:1 Sieg in Reichshof nach. Tobi Weitz war traf in der 1. Halbzeit zum 1:0, nach der Pause erhöhte Tim Löwen auf 2:0. Den Reichshöfern gelang lediglich noch der Abschlusstreffer zum 2:1, Glückwunsch an die Mannschaft sowie das Trainerteam

1. Spieltag

Teufelsrasen

Wie IHR helfen könnt?!

Werdet Kunstrasenpaten und kauft euch ein virtuelles Stück Kunstrasen Hier!

 

Spendet beim Einkaufen in Online Shops ohne mehr für Eure Einkäufe zu bezahlen Hier!

 

Spendet per SMS, Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal auf unserer vorgefertigten Spendenseite Hier!

 

Spielpläne und Tabellen von allen Mannschaften


Kreissparkasse Köln

IBAN :DE43 3705 0299 0341 5567 18

BIC: COKSDE33XXX

Volksbank Oberberg

IBAN: DE40 3846 2135 1505 8740 10

BIC: GENODED1WIL