Saison 2012/2013

25. Spieltag

 

Auswärtssieg in Morsbach. Mit 2:1 siegte die 1.Mannschaft am heutigen Nachmittag bei der Reserve des SV Morsbach im Spitzenspiel. Dabei hatte die Elf im ersten Durchgang einige gefährliche Situationen zu überstehen. Der Treffer zur 1:0 Führung fiel durch einen direkt verwandelten Freistoß durch Arti Timoschenko in der 45. Minute, so ging es dann auch in die Halbzeitpause. in der 51. Minute bekam Morsbach einen Handelfmeter zugesprochen und glich zum 1:1 aus. In der Folgezeit übernahmen unsere Jungs mehr und mehr das Kommando und erzielten in der 89.Minute durch Chris Reuber den umjubelten 2:1 Siegtreffer. Auch die Nachspielzeit von 4 Minuten änderte nichts mehr an dem letzendlich verdienten Sieg. Ein besonderer Dank geht an die vielen mitgereisten Fans die die Mannschaft lautstark von der ersten bis zur letzten Minute unterstützten.

24. Spieltag

 

Bei Dauerregen am heutigen Nachmittag besiegte die 1.Mannschaft die Reserve des SV Rossenbach mit 7:0. Bereits nach 2 Minuten gelang Alex Petrov das 1:0, Mauro Caputo in der 11. und Thomas Gelhausen in der 18. Minute sorgten mit ihren Treffern frühzeitig für klare Verhältnisse, die weiteren Treffer zur 5:0 Pausenführung erzielten Arti Timoschenko und Janik Schneider. In Halbzeit 2 erhöhten Alex Petrov in der 58. und Arti Timoschenko in der 69. Minute auf 7:0, weitere Chancen blieben ungenutzt. Es war ein gutes Spiel der Elf die nun am kommenden Sonntag um 13.00 Uhr bei Morsbach 2 antreten muß, Platz 2 ist auf jeden Fall jetzt schon sicher. Die Reserve unterlag gegen Wiedenest 2 mit 2:5. Ein besonderer Dank geht an Jojo Schäffler und Friedrich Schenk die trotz des Sauwetters die Zuschauer mit Currywurst und Fritten versorgten.

23. Spieltag

 

1:1 im Spitzenspiel bei Schönenbach 2, dabei lag die weiterhin ersatzgeschwächte elf durch einen Treffer der Schönenbacher in der 41.Minute mit 1:0 in Rückstand. Es dauerte bis zur 88.Minute, da gelang Janik Schneider der Ausgleichstreffer zum umjubelten 1:1 Endstand. In einem kämpferischen Spiel hielt die Elf gut dagegen und kann sich jetzt in Ruhe auf Pfingsten vorbereiten, hoffen wir mal das bis zum nächsten Spiel am 26.05. der ein oder andere Verletzte wieder fit wird.

22. Spieltag

 


2:0 erfolg unserer Reserve gegen Berghausen 2, nach einer guetn Leistung endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis. Steffen schmidt und Matthias Gelhausen erzielten in der 2 . Halbzeit die Treffer zum verdienten Heimsieg. die 1. Mannschaft unterlag Waldbröl 2 mit 0:1, unnötigerweise vergab die Mannschaft den Sieg.

21. Spieltag

 

1. Mannschaft


Mit 4:1 besiegte die 1.Mannschaft am heutigen Nachmittag Elsenroth 2 in Ruppichteroth und übernahm durch das 2:2 der Schönenbacher den 2.Tabellenplatz. Die Tore zur 2:0 Führung erzielten Matthias Christ und Alex Petrov ehe Elsenroth der Gegentreffer zum 2:1 Halbzeitstand gelang. Nach der Pause gelang Thomas Gelhausen das 3:1, Christian Poppeck gelang dann noch der Treffer zum 4:1 Endstand .

 

2. Mannschaft

 

Am heutigen Tag machten sich 13 Mann auf nach Schnellenbach um beim Tabellenführer zu bestehen.

Dies gelang auch recht lange, da die Mannschaft defensiv gut arbeitete und einer für den anderen kämpfte. Rutschte einem mal ein Gegner durch, war ein anderer da und versuchte zu klären.Alles andere pflückte ein mal wieder sehr starker Andre Neuhoff runter. Trotz allem Einsatz gelang dann Schnellenbach doch das 1:0.

Die Mannschaft ließ sich davon nicht beirren und ging so mit diesem Ergebnis in die Pause.

In der zweiten Hälfte entwickelte sich das Spiel immer mehr auf ein Tor, leider aber auf das Falsche, nämlich unseres.

Hier war wieder einmal die fehlende Kondition bemerkbar.

Desweiteren wurden viele abgefangene Bälle unnötig verloren, so dass der Gegner sofort den nächsten Angriff auf unser Tor starten konnte. Andre war ziemlich beschäftigt , konnte weitere 3 Gegentore trotz einer super Partie aber nicht verhindern.

Zusammengefasst muss man sagen, dass sich die Mannschaft gut verkauft hat und man sieht das sich die Mannschaft weiter entwickelt hat.

Und die leichteren Gegner kommen nun auch.

Weiter so!

 

20. Spieltag

 

Endlich wieder online, somit kann ich noch ein wenig zum vergangenen Sonntag schreiben, werde aber nur die Torschützen zum 4:1 Sieg gegen Asbachtal erwähnen, mehr gib es dazu nämlich nicht zu sagen, Das geht deutlich besser wenn die Jungs ihren Eigensinn vor dem Tor endlich mal abstellen, oder seht ihr das anders? Torschützen in diesem Spiel waren Thomas Gelhausen in der 14. und Alex Petrov in der 32 vor dem Seitenwechsel. In der 47. erhöhte Mauro Caputu auf 3:0 ehe den Asbachtalern tatsächlich der treffer zum 3:1 gelang, Arti Timoschenko in der 84. Minute stellte den Endstand zum 4:1 her. Die Reserve unterlag Derschlag 3 mit 1:5. Am Donnerstag tritt die 1.Mannschaft um 19.30 bei Rossenbach 2 an.

19. Spieltag

 

Spielbericht Bielstein 2-Wallerhausen 2:


Am letzten Sonntag wäre beinahe die Sensation gelungen.Der erste Sieg für dieses Jahr war zum greifen nahe. Trotz einer frühen 2:0 Führung für Bielstein und den verletzungsbedingten Ausfall von Kevin im Tor kämpfte sich unsere Mannschaft zurück ins Spiel und ging durch Tore von Benni und Dennis 3:2in Führung. Im Laufe der Schlussphase gelang es Bielstein den glücklichen Ausgleich zu erzielen. Unsere Mannschaft zeigte eine sehr überzeugende Leistung. vorallem in Bezug auf Laufbereitschaft und den Willen 3 Punkte mitzunehmen, was an diesem Tag auch fast gelungen wäre. Am heutigen Donnerstag werden wir es im sicher nicht einfachen Auswartsspiel erneut versuchen. Es geht um 19:30uhr gegen marienheide. Treffen ist um 18 uhr in Wallerhausen.

18. Spieltag

 

Mit 5:1 schickte die 1.Mannschaft gestern Nachmittag Hochwald 2 nach Hause. dabei zeigte die Mannschaft in der 1.Halbzeit eine ordentliche Leistung, nur die Chancenverwertung lies zu wünschen übrig. Ein Doppelschlag in der 13. und 15. Minute durch Matthias Christ und Mauro Caputo bedeutete die 2:0 Führung, lediglich Moritz Schramm traf danach noch in der 41. Minute zur 3:0 Halbzeitführung. Im Gefühl des sicheren Sieges schaltete die Mannschaft ein wenig zurück, Arti Timoschenko in der 60. und Philipp Bauch in der 84.Minute erhöhten dennoch auf 5:0, ehe Hochwald in der 88.Minute der Treffer zum 5:1 Endstand gelang. Insgesamt fehlt noch so ein wenig das gewohnte Kombinationsspiel und auch manchmal das Auge für den besser postierten Mitspieler vorm Tor.

 

17, Spieltag

 

Bei eiskaltem Wetter stand es im gestrigen Spiel der 1.Mannschaft bei Wildbergerhütte 3 zur Halbzeit 0:0. Die Gastgeber gingen durch Dennis Vogel sogar mit 1:0 in Führung, in der Schlußphase gelangen dann jedoch Arti in der 87. und Alex Petrov in der 93.Minute die beiden Treffer zum 2:1 Auswärtssieg.

15. Spieltag


Am gestrigen Sonntag besiegte die 1.Mannschaft Hermesdorf 2 mit 3:0. Den Führungstreffer zum 1:0 erzielte Mauro Caputo in der 31.Minute. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Thomas Gelhausen auf 2:0, Arti Timoschenko gelang in der Schlußminute der Treffer zum 3:0 Endstand. Insgesamt war es ein überlegenes Spiel unserer Mannschaft, die Chancenverwertung ließ jedoch sehr zu wünschen übrig, die lange Winterpause war der Elf anzumerken. Die Reserve unterlag unglücklich mit 3:4 Weiershagen 2, wobei die Jungs dreimal in Führung gingen,Torschützen Arturs Naturins,Andre Neuhoff und Lukas Zimmermann. Leider verletzte sich Arne Schlechtingen in diesem Spiel am Knöchel, gute Besserung Arne. Ebenfalls unters Messer muß heute Steffen Schmidt, Knie-OP, alles Gute dafür Steffen.

 

 

14. Spieltag

 

Nur zu ein 4:4 Unentschieden kam die 1.Mannschaft bei Nümbrecht 3 am gestrigen Sonntag. Trotz einer 2:0 und 4:2 Führung reichte es nicht zum Auswärtssieg. Torschützen in dieser Partie waren zweimal Mauro, Arti und Moritz. Das Spiel der Reserve in Marienheide wurde wegen Platzsperre abgesagt.

 

 

  

12.Spieltag


Eine starke Vorstellung der 1.Mannschaft gab es am heutigen Nachmittag im Spitzenspiel gegen Schönenbach 2 von unserer Mannschaft zu sehen.Dabei geriet die Elf in der 7. Minute durch ein Kopfballeigentor in Rückstand, zeigte sich davon aber wenig beeindruckt und setzte Schönenbach unter Druck. Zwangsläufig fielen dann in der 18.und 29.Minute durch Mauro Caputo die Treffer zur 2:1 Pausenführung. Nur 6 Minuten nach Wiederanpfiff gelang Arti Timoschenko das 3:1 und Mauro Caputo setzte in der 89.Minute den Schlusspunkt zum verdienten 4:1 Erfolg. Es war eine spielerisch und vor allem auch kämpferisch hervorragende Leistung. Auch die 2.Mannschaft zeigte trotz der 0:3 Niederlagen gegen Windhagen vor allem in der 1.Halbzeit eine gute Partie. Vergesst nicht auf der Homepage den Spieler des Tages zu wählen auch wenn es diesmal eine ganz besonders schwere Entscheidung ist.

 

11.Spieltag


Nur wenige Fans begleiteten die 1.Mannschaft nach Waldbröl zum Auswärtsspiel, diese bekamen aber zumindest ein spannendes Spiel zu sehen in dem unsere Jungs mit 4:3 einen letzendlich verdienten Sieg mit nach Hause nahmen. . Bereits nach 5 Minuten erzielte Mauro Caputo per Elfmeter die 1:0 Führung,in der 19.Minute erhöhte Arti Timoschenko auf 2:0. In der Folgezeit fand die Elf aber nie die nötige Sicherheit in der Defensive und kassierte in der 39. und 42.Minute noch vor der Pause die Treffer zum 2.2. 10 Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Arti Timoschenko mit seinem 2. Treffer an diesem Nachmittag das 3:2,nur 3 Minuten später gelang Alex Petrov das 4:2. In der Folgezeit wurden einige Konterchancen in Überzahl nicht genutzt und Waldbröl gelang in der 80.Minute per Sonntagsschuß noch der Anschlusstreffer zum 4:3. Die Reserve verlor ihr Auswärtsspiel in Berghausen deutlich mit 1:7.

 

10. Spieltag


Eine bittere Heimniederlage kassierte die 1.Mannschaft am Sonntag gegen Elsenroth 2 und bot dabei eine enttäuschende Leistung. Obwohl die Elf bereits nach Treffern von Chris Reuber in der 4. und Steffen Schmidt in der 29.Minute mit 2:0 in Führung lag kam kein Kombinationsspiel auf. Die Gäste aus Elsenroth erzielten in der 44.Minute den Anschlusstreffer zum 2:1 und in der 49. Minute sogar den Ausgleich zum 2:2. Wenn nix richtig läuft kommt dann die Niederlage auch noch durch ein Eigentor in der 76.Minute zustande, so geschehen am gestrigen Nachmittag. Die Reserve unterlag nach guter Leistung gegen den Spitzenreiter SV Schnellenbach mit 0:1 und stand vor allem in der Defensive richtig gut.

 

9.Spieltag


Mit einem 4:2 Auswärtssieg bei Asbachtal 2 gelang der 1.Mannschaft der 8.Sieg in Serie. in der 18.Minute erzielte Mauro Caputo das 1:0 durch einen Freistoßtreffer. Den Asbachtalern gelang in der 31.Minute der Ausgleich zum 1:1, so ging es denn auch in die Halbzeitpause. Nach einem Lattentreffer von Mauro Caputo per Freistoß war Chris Reuber zur Stelle und netzte zum 2:1 ein. in der 63.Minute unterlief den Asbachtalern ein Eigentor, nur 2 Minute später erhöhte Alex Petrov auf 4:1, bevor Asbachtal in der 80.Minute noch zum 4:2 Endstand verkürzen konnte. Leider gab es mit Sebi Quast wieder einen Verletzten zu beklagen, er mußte zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden, gute Besserung Sebi. Nicht rund läuft es bei der Reserve die sich bei Derschlag 3 mit 0:8 geschlagen geben mußte.

 

8.Spieltag


Bei strahlendem Wetter gabs am gestrigen Nachmittag einen Sieg und eine Niederlage für die Seniorenmannschaften. Die 1.Mannschaft besiegte mit dem 7.Saisonsieg in Folge Othetal 2 mit 5:1. Bereits in der 10.Minute ging die Elf durch einen Sonntagsschuss von Arti Timoschenko mit 1:0 in Führung. Dem Ausgleichstreffer der Othetaler in der 28.Minute lies Matthias Fuhr nur 3 Minuten später den erneuten Führungstreffer zum 2:1 folgen. In der 2.Halbzeit erhöhte unsere Mannschaft den Druck und erzielte in der 59.Minute durch Arti das 3:1, Christian Poppeck stellte mit seinen beiden Treffern in der 67. und 76. Minute den 5:1 Endstand her. Die Reserve unterlag gegen Bielstein 2 mit 1:3 , den Führungstreffer für die Jungs erzielte Sebastian Weigel in der 44.Minute. Durch individuelle Abwehrfehler konnten die Bielsteiner in der 2.Halbzeit jedoch 3 Treffer erzielen, unnötigerweise, ob es wohl auch am teilweise fehlenden Training liegt? Überschattet wurde das Spiel jedoch durch die Verletzung von Heinrich Pankratz der mit dem Krankenwagen abgeholt wurde und nach ersten Informationen einen Schienenbeinbruch erlitten hat, wir wünschen Heinrich gute Besserung !!!

 

7. Spieltag


Viele mitgereiste oder gewanderte Fans sahen am Sonntag den 4:0 Erfolg der 1.Mannschaft in Hochwald bei der dortigen Reserve. Es dauerte bis zu 23.Minute ehe Chris Reuber das 1:0 gelang, Arti Timoschenko erhöhte in der 38.Minute auf 2:0. In der 2.Halbzeit blieb eine Vielzahl von Chancen ungenutzt, lediglich Alex Petrov per Doppelschlag in der 60. und 61.Minute traf noch zweimal zum völlig verdienten 4:0. Die Reserve hatte spielfrei, am kommenden Sonntag trifft das auf beide Mannschaften zu, am 21.Oktober geht es erst mit der Meisterschaft weiter.
 

 

6.Spieltag


5.Sieg in Serie für die 1.Mannschaft am gestrigen Sonntag, Wildbergerhütte- Odenspiel 3 wurde mit 3:1 bezwungen. In einem überlegen geführten Spiel wurde wieder eine Vielzahl von Chancen vergeben und so dauerte es bis zur 35.Minute ehe Mauro Caputo der Führungstreffer gelang. In der 61.Minute gelang Arti Timoschenko dann das 2:0, nur 2 Minuten später verkürzten die Gäste auf 1:2 und sorgten wieder für Spannung. Ein von Chris Reuber hervorragend über die linke Aussenbahn vorgetragener Angriff sorgte schließlich für die Entscheidung, seinen klugen Pass verwertete Christian Poppeck zum 3:1 Endstand. Die 2.Mannschaft unterlag mit 1:2 bei Dieringhausen 3, Torschütze unserer Elf zur 1:0 Führung war Dennis Reuber.


5.Spieltag


Mit 2:1 besiegte die Reserve am Sonntag Frömmersbach 2 . Die Tore für die Elf erzielten Arturs Naturins und Christian Poppeck, derzeit belegt die Mannschaft den 7.Tabellenplatz. Am heutigen Abend hatte die 1.Mannschaft Wiedenest 3 zu Gast, dabei erschwerte der Wind vor allen Dingen in der 1.Halbzeit das Spiel beider Mannschaften. In der 29.Minute gelang in einem überlegen geführten Spiel Andre Roser die 1:0 Pausenführung. Nach dem Wechsel wurde Wiedenest mit Windunterstützung stärker, aber nach dem 2:0 durch Alex Petrov in der 57.Minute gab es eigentlich keinen Zweifel mehr am Heimsieg. Arti Timoschenko in der72. und Mauro Caputo in der 87. Minute stellten den 4:0 Endstand her. In der 2.Halbzeit blieben einige Conterchancen leider ungenutzt, ein deutlich höherer Erfolg wäre möglich gewesen, insgesamt zeigte die Mannschaft eine gute Leistung. Am Dienstag fällt das Training aus, nächstes Training dann am Donnerstagabend.

 

4.Spieltag


Am heutigen Nachmittag  kam die 1.Mannschaft zu einem 9:1 Sieg bei der Hermesdorfer Reserve.Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase kam die Mannschaft schnell ins Spiel und so erzielte Arti Timoschenko in der 16,Minute den 1:0 Führungstreffer, nur 3 Minuten später erhöhte Chris Reuber auf 2:0.Alex Petrov in der 25.,erneut Arti in der 36. und Chris Reuber in der 41.Minute stellten die 5:0 Pausenführung her. Unmittelbar nach Wiederanpfiff gelang Hermesdorf das 1:5, davon zeigte sich die Elf aber nur kurz beeindruckt und erhöhte in der 60.Minute durch Mauro Caputo auf 6:1. Die weiteren Treffer in der Folgezeit erzielten Thomas Gelhausen in der 83.,Arti in der 86. und Marc Krämer in der 90.Minute. Die Reserve unterlag zeitgleich bei Weiershagen 2 mit 4:0.

 

3. Spieltag:


Eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den beiden ersten Saisonspielen war bei der 1.Mannschaft beim 6:1 Heimerfolg gegen Nümbrecht 3 erkennbar. In der 30. Minute erzielte Steffen Schmidt das 1:0, zwölf Minuten später glich Nümbrecht zum 1:1 aus. Nur 2 Minten später gelang Thomas Gelhausen der 2:1 Führungstreffer, so ging es auch in die Halbzeit. Nach 52 Minuten erzielte Mauro Caputo das 3:1, ehe Thomas Gelhausen in der 68. und 75.Minute auf 5.1 erhöhte, den Schlusspunkt zum 6:1 setzte Arti Timoschenko in der 84.Minute. Die Reserve unterlag gegen Marienheide mit 1:3, Schütze des einzigen Tores für unsere Mannschaft war Flo Mauelshagen.

 

2. Spieltag:


Zu einem 5:3 Auswärtssieg kam am heutigen Nachmittag die 1.Mannschaft bei Reichshof 2, wobei leistungsmässig sicherlich noch Luft nach oben ist. Nach 15 Minuten gelang Mauro Caputo der Treffer zum 1:0,Alex Petrov erhöhte in der 27.Minute auf 2:0 ehe wiederum Mauro Caputo in der 36.Minute per Freistoß das 3:0 erzielte. Im Gegenzug gelang Reichshof der Treffer zum 3:1 Pausenstand, nur 8 Minuten nach Wiederanpfiff verkürzten die Gastgeber auf 2:3. Nach 84 Minuten erhöhte Steffen Schmidt per Elfmeter auf 4:2, aber leichtfertigerweise lies die Mannschaft  im Gegenzug einen weiteren Gegentreffer zum 4:3 zu. Mauro Caputo blieb es dann vorbehalten in der 88 Minute mit seinem 3.Treffer am heutigen Nachmittag für das 5:3 Endergebnis zu sorgen. Die Reserve holte sich im 2.Saisonspiel gegen DJK Gummersbach 2 in Wallerhausen beim 0:0 das 2.Unentschieden in dieser Saison.
 

 

 1. Spieltag:


Verpatzter Saisonstart für die 1.Mannschaft, Punktegewinn für die Reserve. Eine Tiefschlafphase zwischen der 34. und 38. Minute mit 3 Gegentreffern war die Grundlage für die 2:3 Niederlage der 1.Mannschaft gegen Morsbach. Bei schwierigen Paltzbedingungen wurde versucht schön zu spielen anstatt den Kampf anzunehmen. Dennoch wäre sicherlich nach dem frühen 1:3 in der 51. Minute durch einen Elfmetertreffer von Mauro Caputo noch ein besseres Ergebnis möglich gewesen. Optisch gestaltete die Mannschaft die 2.Halbzeit überlegen, es fehlte aber der Zug zum Tor und so gelang Arti Timoschenko lediglich kurz vor Schluss noch der Treffer zum 2:3.Die 2.Mannschaft erreichte ein 3:3 gegen Croatia Oberberg, die Treffer erzielten Arturs Naturins 2 und Dirk Kodytek. Am kommenden Sonntag spielt die 1.Mannschaft in Reichshof gegen die dortige Reserve auf dem neuen Kunstrasen in Eckenhagen um 13.00 Uhr. Die 2.Mannschaft hat um 13.00 Uhr wegen eines Heimrechttausches erneut ein Heimspiel, Gegner ist DJK Gummersbach 2

Teufelsrasen

Wie IHR helfen könnt?!

Werdet Kunstrasenpaten und kauft euch ein virtuelles Stück Kunstrasen Hier!

 

Spendet beim Einkaufen in Online Shops ohne mehr für Eure Einkäufe zu bezahlen Hier!

 

Spendet per SMS, Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal auf unserer vorgefertigten Spendenseite Hier!

 

Spielpläne und Tabellen von allen Mannschaften


Kreissparkasse Köln

IBAN :DE43 3705 0299 0341 5567 18

BIC: COKSDE33XXX

Volksbank Oberberg

IBAN: DE40 3846 2135 1505 8740 10

BIC: GENODED1WIL