Spielberichte Saison 2017/18

18. Spieltag

Erfolgreiche Wochentagsspiele für die 1. Mannschaft. Nachdem am Dienstag bereits Schnellenbach mit 2:1 besiegt wurde legte die Mannschaft am gestrigen Abend mit dem 4:1 Erfolg gegen Reichshof nach. In der 1. Halbzeit sorgte Arti Timoschenko mit 2 Treffern für die 2:0 Halbzeit Führung. Den Gästen gelang in der 57. Minute der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Luca Gerhards. Wenige Minuten später kam es dann zu einem kurzzeitigen Flutlichausfall, anschließend waren die Jungs von Trainer Sebi Quast jedoch wieder hellwach. Florian Siegfried gelang in der 62. Spielminute mit einem Weitschuß der Treffer zum 3:1. Den Schlusspunkt setzte Andre Roser in der 87. Minute als er zum 4:1 traf. Am Sonntag spielt die 1.Mannschaft in Waldbröl gegen die dortige Reserve, die 2.Mannschaft spielt um 12.45 bei Reichshof 2 . Beiden Mannschaften wünschen wir viel Erfolg.

12. Spieltag

Leider hat es nicht zu sechs Punkten heute gereicht, aber zumindest die 1. Mannschaft hat drei Punkte eingefahren. Im Spiel gegen Dümmlinghausen 2 brachte Arti Timoschenko die Elf mit1:0 in Führung. Danach verloren die Jungs für lange Zeit den Faden und die Gäste schafften in der 64. und 71. Minute das Spiel auf 2:1 für sich zu drehen. Im Anschluß daran nahm Trainer Stephan Schwarz eine Auszeit und fand dabei offensichtlich die richtigen Worte. Danach übernahm die Mannschaft wieder das Kommando und erzielte durch Florian Siegfried in der 85. und Sebastian Solbach in der 90. die beiden Treffer zum umjubelten Sieg. Die 2. Mannschaft unterlag in Hochwald mit 2:5

11. Spieltag

Ein Tor von Arti Timoschenko in der Nachspielzeit sicherte der 1. Mannschaft am gestrigen Sonntag einen Punktgewinn beim 2:2 Unentschieden in Wiedenest. Frühzeitig war die Elf durch Marc Krämer in der 7. Minute in Führung gegangen, diese Führung hielt bis zur 70. Minute ehe ein Eigentor den 1:1 Ausgleich bedeutete. In der 82. Minute erzielten die Gastgeber dann die 2:1 Führung, zum Glück fiel dann noch der Ausgleich . Die 2. Mannschaft unterlag Wildbergerhütte 2 zuhause mit 4:5, auch hier fiel der Siegtreffer für die Gäste erst spät in der 90. Minute. In einem hektischen Spiel trafen Manuel Merk, Nico Höfer und zweimal Benni Büttner,

10. Spieltag

Wie bereits in der letzten Woche beim Unentschieden bei DJK Gummersbach verpasste es die erste Mannschaft am gestrigen Sonntag erneut sich weiter ins Mittelfeld abzusetzten. Dabei gelang es den Jungs den Führungstreffer der Gäste aus Marienhagen 2 in der 29.Minute nur zwei Minuten später durch einen Sonntagsschuß von Sebastian Solbach auszugleichen. Nach dem Seitenwechsel übernahm die Elf zunächst das Kommando, versäumte es aber in Führung zu gehen. Mitte der zweiten Hälfte wurden die Gäste stärker und so kam es wie es viele vorrausgesehen hatten, in der 88. Minute gelang ihnen der Treffer zum 2:1. Die zweite Mannschaft unterlag Asbachtal 2 mit 3:4, zwischen der 44. und 71. Minute gelangen den Asbachtalern vier Treffer, dennoch steckten die Elf den Kopf nicht in den Sand und kam durch Treffer von Chris reuber 72., Manuel Merk 80. und Martins Karklins noch auf 3:4 heran.

9. Spieltag

Einen Kantersieg und ein Unentschieden gab es am gestrigen Sonntag für die Seniorenmannschaften zu verzeichnen. Die 2. Mannschaft fertigte Weiershagen 2 mit 10:1, Halbzeit 6:1 ab und ließ dabei noch etliche Chancen liegen. Philipp Weiler eröffnete den Torreigen und in der Folge trafen Benni Büttner dreifach, Chris Reuber und Manuel Merk zweifach, sowie Alex Petrov und Max Isossimov. Die 1.Mannschaft erreichte nach einer 2:0 Pausenführung bei DJK Gummersbach 2 leider nur ein 2:2 Unentschieden. Florian Siegfried per Elfmeter und Niko Mauelshagen sorgten für die Führung die zur Halbzeit deutlich höher hätte ausfallen müssen.

8. Spieltag

Die erste Mannschaft besiegte am heutigen Nachmittag Wiehl IV mit 7:0, zuvor verlor die zweite Mannschaft gegen Morsbach 2 mit 2:4. Zur Halbzeit führten die Morsbacher bereits verdient mit 1:0 und erhöhten zu Beginn der 2. Halbzeit durch zwei weitere Treffer auf 3:0 ehe Chris Reuber in der 71. Minute auf 1:3 verkürzte. Als Philipp Weiler kurz vor Spielende auf 2:3 verkürzte keimte wieder Hoffnung auf, jedoch gelang Morsbach in der Schlußminute der Treffer zum 2:4. Im Anschluß daran legte die erste Mannschaft vor allen Dingen in der 1. Halbzeit los wie die Feuerwehr und führte zur Pause bereits mit 4:0, Janik Schröder, Niko Mauelshagen, Marvin Stausberg und der nach langer Verletzungspause wieder genesene Marc Krämer erzielten die Treffer. Nach dem seitenwechsel ließen es die Jungs etwas ruhiger angehen ehe sie in der Schlußphase durch einen Doppelschlag von Florian Siegfried in der 74. und 75. Minute auf 6:0 erhöhten. Arti Timoschenko sorgte dann in der 88. Minute für den 7:0 Endstand , sehr zur Freude der anwesenden Fans.

7. Spieltag

Teufelsrasen

Wie IHR helfen könnt?!

Werdet Kunstrasenpaten und kauft euch ein virtuelles Stück Kunstrasen Hier!

 

Spendet beim Einkaufen in Online Shops ohne mehr für Eure Einkäufe zu bezahlen Hier!

 

Spendet per SMS, Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal auf unserer vorgefertigten Spendenseite Hier!

 

Spielpläne und Tabellen von allen Mannschaften


Kreissparkasse Köln

IBAN :DE43 3705 0299 0341 5567 18

BIC: COKSDE33XXX

Volksbank Oberberg

IBAN: DE40 3846 2135 1505 8740 10

BIC: GENODED1WIL