Saison 2013/14

30. Spieltag

Ein direkt verwandelter Freistoß von Ralf Heiligers zum 2:2 Endstand in der letzten Minute sicherte der 1.Mannschaft den Punktgewinn bei der Morsbacher Reserve. Bereits nach 10 Minuten gingen die Gastgeber nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung, so ging es denn auch in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel erspielte sich unsere Elf zahlreiche Torchancen, eine davon nutzte Chris Reuber in der 61.Minute zum 1:1 Ausgleich. In der Folgezeit zeigte der Morsbacher Keeper sein Können und verhinderte die Führung unserer Jungs mit einigen Glanzparaden. Und wie so oft, wenn man die Chancen nicht verwertet und hinten nicht so sicher ist wie gewohnt kommt es anders als man denkt- Morsbach erzielte in der 79. Minute den erneuten Führungstreffer, doch dann schlug Ralf Heiliger zu. Die Reserve setzt ihre Erfolgswelle fort und besiegte Morsbach 3 mit 1:0, der Treffer zum verdienten Sieg gelang Christian Poppeck. Mit diesem Sieg hat die Reserve bereits 49 Punkte auf ihrem Konto bei noch 2 ausstehenden Spielen sollte die 50 Punktemarke doch geknackt werden.

29. Spieltag

Eine der schwächsten Saisonleistungen zeigte die 1.Mannschaft am Sonntagnachmittag bei der 1:5 Niederlage in Hochwald. Bereits zur Pause lag die Elf mit 0:2 zurück, in der 49. Minute erhöhten die Gastgeber auf 3:0 ehe Chris Reuber 3 Minuten später auf 1:3 verkürzte. In der 70. und 88. Minute erzielte Hochwald die weiteren Treffer zum 1:5 aus unserer Sicht. Die Wahl zum Spieler des Tages kann man sich bei der 1.Mannschaft an diesem Nachmittag sparen, kein einziger Aktiver erreichte Normalform. Die 2.Mannschaft setzte ihren Erfolgsweg mit einem 3:0 bei Dieringhausen 3 fort und ist nun seit 6 Spielen ungeschlagen. Die Treffer zum Sieg erzielten Matthias Fuhr per Doppelpack und Benni Büttner. Für die Reserve geht es bereits am Dienstagabend um 19.30 mit einem Heimspiel gegen RS 19 Waldbröl 2 weiter, unterstützt die Jungs bei dem Vorhaben die Erfolgsserie auszubauen.

28. Spieltag

Am heutigen Spieltag musste unsere 2. Mannschaft zum Tabellenschlusslicht nach Dieringhausen.

Trotz einiger Absagen, hauptsächlich bedingt durch die späte Anstoßzeit von 17 Uhr wurde wieder einmal ein guter Kader zusammengestellt.

Nun zum Sportlichen:

Unsere Elf begann stark, stand tief in der gegnerischen Hälfte und ging bereits nach 2min. durch Matthias Fuhr in Führung.

Vorbereitet wurde der Treffer durch einen blitzsauberen Pass in die Tiefe durch M. Weitz.

Unsere Mannschaft hielt den Druck hoch und so gelang Benni Büttner in der 12 min. nach einem Pfostenabpraller das 2:0.

Vorrausgegangen war ein sehenswerter Fernschuß von M. Weitz, der leider nur das Aluminium traf.

Bedingt durch einige Wechsel wurde der Spielrhythmus ein wenig unterbrochen und so ging es in die Pause.

In der 2. Halbzeit ging das Spiel erneut in nur eine Richtung, aber Dieringhausen stand mittlerweile so tief, dass es immer schwerer wurde noch durch die gegnerischen Reihen zu kombinieren.

In der 59 min. erhöhte Matthias Fuhr nochmal nach schönem Kombinationsspiel auf 3:0.

Trotz einiger weiteren Chancen blieb es dann letztendlich beim 3:0.

Zusammenfassend muss man sagen, dass das Ergebnis auch hätte höher ausfallen können.

Schön zu sehen war eine geschlossene und engagierte Mannschaft, die jetzt seit nunmehr 7 Spielen ungeschlagen ist.

Positiv zu bewertet ist außerdem das Engagement unserer A- Jugendlichen, die seit dem 01. 04. Immer mal wieder mit von der Partie sind und ihre Sache ganz toll machen.

 

Ich muss mich korrigieren. Durch die Absage des Wochenspiels von Seiten Waldbröls sind es mittlerweile 8 Spiele.

Nächster Gegner ist übrigens die Dritte von Morsbach.

Arbeitet unsere Zweite weiterhin so konzentriert, dann sollte auch im Derby einiges drin sein und die Serie hoffentlich anhalten….

 

27. Spieltag

Eine starke kämpferische Leistung war der Grundstein zum 1:0 Heimsieg gegen Bielstein am gestrigen Abend. Gegen die von Anfang an hart einsteigenden Gäste hielt die junge Mannschaft dagegen, eine kurze Druckphase der Gäste um die 40. Minute überstanden die Jungs mit Glück und Geschick. In der 69. Minute gelang dann Slawomir Urbanski der umjubelte Siegtreffer zum 1:0 Endstand. In der 80. Minute schwächten sich die Gäste selbst, mit glatt Rot mußte ein Spieler das Feld verlassen. Nochmals ein Lob an die Mannschaft, das Trainerteam und die Zuschauer die allesamt zu einem gelungen Abend beigetragen haben, war kein Spiel für schwache Nerven. Am Sonntag tritt die Elf dann bei dem SSV Hochwald an, Spielbeginn ist um 15.00 Uhr, gute Besserung übrigends noch an Arne Schlechtingen der mit 5 Stichen an der Hand genäht werden mußte. Die Reserve tritt am Sonntag um 17.00 Uhr bei Dieringhausen 3 an. Zuvor hat am Freitagabend um 19.00 Uhr die B-Jugend die Möglichkeit zum Staffelsieg im Heimspiel gegen Dümmlinghausen, die Jungs freuen sich auf eure Unterstützung.

26. Spieltag

Ein 0:0 Unentschieden erreichte die 1.Mannschaft im Heimspiel gegen den Tabellenführer DJK Gummersbach. Nach anfänglichen Unsicherheiten kam die Elf etwas besser ins Spiel bei den teilweise heftigen Regenfällen. Es war vor allem kämpferisch eine gute Leistung der Mannschaft die um ein Haar sogar noch die große Möglichkeit zum Siegtreffer bekommen hätte. Drei Minuten vor Schluß verwehrte der Schiedsrichter, nach einem klaren Foul im Strafraum an Alex Petrov, den fälligen Elfmeter. Weiter im Aufwärtstrend befindet sich die 2.Mannschaft, mit 6:1 wurde der Tabellendritte DJK Gummersbach 3 nach Hause geschickt. Bereits zur Halbzeit führte die Mannschaft nach Treffern von Arne Schlechtingen in der 2., Steffen Schmidt in der 24. und erneut Arne Schlechtingen in der 45. Minute mit 3:0. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Thomas Gelhausen in der 49., Janik Schneider in der 55. und Arne Schlechtingen mit seinem 3.Treffer in der 76. Minute auf 6:0 ehe Gummersbach in der Schlußminute den Treffer zum 6:1 Endstand erzielte. Nicht nur die Höhe des Ergebnisses erfreute die anwesenden Zuschauer , sondern auch Spielweise der Jungs, es macht Spaß sich die Spiele anzusehen.

19. Spieltag

Am gestrigen Sonntag besiegt die Reserve im Heimspiel Hochwald 2 mit 3:2. Bereits zur Halbzeit stand das Ergebnis fest, Marcel weitz, Arti Timoschenko und Arne Schlechtingen waren die Torschützen. In Halbzeit 2 versäumten es die Jungs die vorhandenen Torchancen zu einer beruhigenden Führung zu nutzen. Jetzt geht es wie bereits erwähnt für die Reserve am Donnerstag mit um 19.30 uhr mit einem Heimspiel gegen Hunsheim weiter. Die erste Mannschaft erwartet am MIttwoch den 2.4. Wiehl 3 , Anstoss der Partie ebenfalls 19.30 Uhr.

18. Spieltag

Zu einem völlig verdienten 3:2 Auswärtserfolg kam die 1.Mannschaft am heutigen Nachmittag bei Vatanspor Waldbröl. In der 16. Minute erzielte Alex Petrov den 1:0 Führungstreffer, nur 10 Minuten später erhöhte Christian Poppeck auf 2:0. Nur 2 Minuten später gelang Vatanspor nach einem krassen Abwehrfehler der Anschlußtreffer zum 2:1. Wiederum 2 Minuten später fiel der 2:2 Ausgleichstreffer dem ein Foulspiel der Gastgeber vorraus ging. Anschließend dann der Auftritt des Schiris der für alle unverständlich Alex Petrov die rote Karte zeigte. Nach dem Seitenwechsel spielten die Jungs trotz Unterzahl überlegen und Chris Reuber erlöste die Mannschaft und die mitgereisten Zuschauer mit dem Siegtor. Weitere Chancen blieben im 2.Durchgang ungenutzt. Das Spiel der 2.Mannschaft mußte mangels spielfähiger Akteure abgesagt werden, hoffentlich bleibt das ein einmaliges Ereignis.

17. Spieltag

Auch im 2. Spiel dieses Jahres gelang der 1.Mannschaft kein Sieg, 1:1 endete die Partie gegen Bröltal 3 . Die Gäste gingen bereits nach 3 Minuten mit 1:0 in Führung und verteidigten diese bis zur Pause. Ein deftige Kabinenpredigt zeigte im 2. Durchgang Wirkung, zunehmend nahm die Mannschaft das Heft in die Hand. In der 56. Minute gelang Poppi der Ausgleichstreffer zum 1:1, weitere Chancen blieben ungenutzt, Neuzugang Ralf Heiligers traf in der Schlußphase per Freistoß nur die Latte. Die Leistung in Halbzeit 2 lässt für die nächsten Spiele auf Besserung hoffen. Die stark ersatzgeschwächte Reserve unterlag im Heimspiel gegen Frömmersbach 3 mit 0:4, Halbzeit 0:2. Erwähnenswert ist hier ein gehaltener Foulelfmeter durch Andre Neuhoff in der 2.Halbzeit.

16. Spieltag

Beim ersten Pflichtspiel im neuen Jahr reichte es leider nicht zum Sieg für die 1.Mannschaft, 1:1 endete die Partie vor den Augen vieler mitgereister Fans in Wildbergerhütte. Nach 26 Minuten gelang Alex Petrov der Führungstreffer zum 1:0, nur 10 Minuten später konnten die Gastgeber ausgleichen. In der 2.Halbzeit erspielte sich die Mannschaft einige weitere Torchancen, leider blieben diese ungenutzt.

15. Spieltag

Völlig verdient besiegte die 1.Mannschaft Morsbach 2 im Derby am gestrigen Sonntag. Bereits nach 9 Minuten gelang Mauro Caputo die 1:0 Führung. Im weiteren Spielverlauf blieb die Elf überlegen und ging in der 37.Minute durch ein Eigentor der Morsbacher mit 2:0 in Führung. In der 2.Hälfte versäumte es die Mannschaft die sich bietenden Konterchancen zu verwerten so das es beim Spielstand von 2:0 blieb. Mit insgesamt 6 Siegen in der Hinrunde dürfen Spieler und Fans zufrieden sein, wenn auch insgesamt gesehen sogar noch mehr drin gewesen wäre. Die Reserve trennte sich von Morsbach 3 mit 1:1. Die Morsbacher gingen in diesem Spiel mit 1:0 durch einen umstrittenen Elfmeter in Führung, Benni Büttner gelang in der 86. Minute der Ausgleichstreffer. Einem weiteren Treffer von Benni verweigerte der Schiedsrichter die Anerkennung wegen angeblichem Abseits. Am kommenden Sonntag bestreitet die 2.Mannschaft das letzte Spiel vor der Winterpause bei RS 19 Waldbröl 2.

14. Spieltag

So macht das Spaß, beide Seniorenmannschaften besiegten am Sonntag ihre Gäste zu Null. Die Reserve gewann ihr Heimspiel souverän gegen Dieringhausen 3 mit 5:0 und vergab in diesem Spiel leider noch zahlreiche weitere Torchancen. Durch 2 Treffer von Steffen Schmidt und einem Tor von Tim Hoffmann führten die Jungs bereits zur Pause mit 3:0, nach dem Seitenwechsel trafen erneut Tim Hoffmann und Benni Büttner zum 5:0. Somit hat die Elf bereits 21 Punkte auf ihrem Konto, fraglich ob das jemals eine Reserve unseres Vereins nach 13 Spielen erreicht hat, weiter so. Im Anschluß daran hatte die 1.Mannschaft Hochwald zu Gast und zeigte im Gegensatz zu den letzten Spielen eine gute Leistung. Bereits in der 1.Halbzeit erspielte sich die Elf Chancen zur Führung, vergab diese jedoch wieder mal leichtfertig, so stand es zur Halbzeit 0:0. Nach dem Seitenwechsel erhöhte die Mannschaft den Druck auf den Gegner und kam in der 59. Minute folgerichtig zum verdienten Führungstreffer durch Mauro Caputo. Auch im weiteren Spielgeschehen waren die Jungs spielbestimmend und erspielten sich weitere Möglichkeiten während Torchancen der Gäste Mangelware waren. Ein verdienter Sieg also auch für die 1.Mannschaft die am kommenden Sonntag spielfrei hat, die Reserve erwartet am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr Wildbergerhütte/ Odenspiel 3 und freut sich auf eure Unterstützung an diesem Nachmittag.

13. Spieltag

Nichts zu holen gab es für beide Seniorenmannschaften am Sonntag bei der DJK Gummersbach. Die Reserve verlor gegen Gummersbach 3 mit 3:1, bereits zur Halbzeit stand das Endergebnis fest. Die erste Mannschaft unterlag DJK Gummersbach 1 mit 0:3, Halbzeitstand 0:2.

12. Spieltag

Die bisher schlechtesten Saisonleistungen zeigten beide Senioremannschaften ausgerechnet in den Derbys gegen Holpe 2 und 3. Dabei holte die Reserve zumindest noch einen Punkt gegen Holpe 3 beim 2:2 Unentschieden. Steffen Schmidt gelang in diesem Spiel mit einem herrlichen Flugkopfball der Führungstreffer zum 1:0, aber Holpe erzielte noch vor dem Seitenwechsel den Ausgleich zum 1:1. Als Holpe dann in der 78. Minute mit 2:1 in Führung ging rechnete keiner mehr mit dem Ausgleich, dieser gelang jedoch Joseph Kessler in der letzten Spielminute. Bei der ersten Mannschaft ist es immer wieder das gleiche, die vorhandenen Chancen bleiben ungenutzt, die Gegner sind da meist effektiver, auch Holpe 2. Nach einem Eckball in der 28. Minute nutzen die Gäste gleich die erste Chance zum Führungstreffer, so ging es dann auch in die Halbzeit. In der 60. und 70. Minute erhöhte Holpe auf 3:0, lediglich Chris Reuber konnte in der 85. Minute den einzigen Treffer zum 1:3 Endstand erzielen. Enttäuscht und durchgefroren vom böigen Wind machten sich die zahlreichen Zuschauer auf den Heimweg.

11. Spieltag

Auswärtsniederlage für die erste Mannschaft am gestrigen Sonntag in Bielstein, das Spiel wurde mit 2:3 verloren. Bereits zur Halbzeit lag die Elf durch 3 Treffer der Bielsteiner in der 23., 30. und 39. Minute nach individuellen Abwehrfehlern mit 0:3 zurück. Anscheinend gab es in der Halbzeit eine deftige Ansprache durch das Trainerteam, denn wie verwandelt starteten die Jungs in Halbzeit 2 und kamen durch einen direkt verwandelten Freistoß von Mauro Capute und der 51. und einen weiteren Treffer durch Arti Timoschenko na schöner Vorarbeit von Chris Reuber in der 52. Minute auf 2:3 heran. In der Folgezeit bestimmte die Mannschaft das Spielgeschehen, erzielte jedoch keinen weiteren Treffer, erst gegen Ende kam Bielstein wieder durch Konter zu einigen Chancen die aber alle gekonnt von Marcel Nosbach entschärft wurden. Die Reserve erreichte bei Reichshof 2 ein 2:2 Unendschieden, dabei erzielte Sascha Behnke mit einem Schuß aus 60 Metern den 1:1 Ausgleich, Joseph Kessler gelang der zwischenzeitliche Führungstreffer zum 2:1. . Am kommenden Sonntag ist Derbytime in Wallerhausen, Holpe 2 und 3 sind unsere Gäste. Bereits jetzt beachten, ab Anfang November veränderte Anstoßzeiten, 12.45 Uhr und 14.30 Uhr werden die Spiele angepfiffen.

10.Spieltag

Erfolgreicher Sonntag für die Seniorenmannschaften, beide Mannschaften bezwangen ihre Gegner jeweils mit 3:1. Die 1.Mannschaft ging mit einer sehr jungen Truppe ins Spiel gegen Derschlag 2 und fand nach anfänglichen Schwierigkeiten immer besser ins Spiel. In der 39.Minute gelang Alex Petrov der 1:0 Führungstreffer, nur 3 Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Arti Timoschenko nach einem schönen Spielzug über Niko Mauelshagen und Matthias Christ auf 2:0. In der 63.Minute gelang Derschlag per Sonntagsschuss der Anschlußtreffer zum 1:2. In der Folgezeit spielte die Mannschaft ihre Konterchancen nicht konsequent genug aus, aber in der 90.Minute war es dann soweit, Matthias Fuhr erzielte den umjubelten Treffer zum verdienten 3:1 Endstand. Die Reserve spielte vor allen Dingen in der 1.Halbzeit eine gute Partie und führte zur Halbzeit nach Treffern von Christian Poppeck ( 26.), Lukas Zimmermann (28.) und Steffen Schmidt (42.) mit 3:0. Asbachtal gelang in der77.Minute lediglich der Treffer zum 3:1, es war ein verdienter Sieg für unsere Reserve die mittlerweile bereits 16 Punkte eingefahren hat.

9.Spieltag

Der kleine Elias Gelhausen konnte es nicht besser beschreiben als er nach der 0 :1 Niederlage der 1.Mannschaft in Reichshof das Lied der " Toten Hosen" ..Schade, wie kann das passieren.. anstimmte. Zu Beginn des Spiels war Reichshof leicht überlegen, jedoch im Laufe der 1.Halbzeit wurde unsere Elf stärker und gestaltete das Spiel ausgeglichen . In der 2.Halbzeit dann das gleiche Spiel wie in Waldbröl, mangelnde Chancenauswertung und so kam es wieder wie es kommen mußte, in der 73.Minute gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit drängte unsere Elf auf den Ausgleich, aber die Hoffnungen auf den Ausgleich erfüllten sich nicht, in der Schlußminute gelang Reichshof mit einem Konter der Treffer zum 2:0 Endstand. Die Reserve erlebte beim 1:10 in Schönenbach 2 ein Debakel.

8.Spieltag

Eine unnötige Niederlage kassierte die 1.Mannschaft am gestrigen Abend beim RS 19 Waldbröl. In den ersten 20 Minuten hatten die Gastgeber leichte Vorteile, dann übernahm unsere Elf jedoch das Kommando und hätte bei besserer Chancenverwertung in Führung gehen können,müssen. Auch in der 2.Halbzeit änderte sich nichts anb unserer Überlegenheit,völlig überraschend gingen dann die Gastgeber in der 59. Minute mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit drückte unsere Mannschaft weiterhin auf den Ausgleich leider ohne Erfolg. Heute Abend trifft die Reserve in Hermesdorf auf Hermesdorf 2, Anstoß der Partie ist um 19.30 Uhr.

6.Spieltag

Auswärtssieg in Marienhagen:

Unsere 1. Mannschaft konnte vergangenen Sonntag das Auswärtsspiel beim VFR Marienhagen II mit 2:1 (0:1) gewinnen.

Unser Team geriet durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr bereits in der 12. Minute in Rückstand.

Danach versuchte unser Team auf den Ausgleich zu drängen und es wurden einige klare Torchancen herausgespielt, die allerdings alle nicht genutzt werden konnten, so dass wir mit einem 0:1 Pausenrückstand in die Kabine gehen mussten.

In der 2. Hälfte spielten unsere Jungs weiter offensiv nach vorne und es wurden wieder einige große Chancen herausgespielt. Pech hatte Matthias Fuhr in der 60 Minute als sein Schuss aus 20 m nur die Latte traf. In der 73. Minute machten es unser Team dann besser. Arti Timoschenko setzte sich auf der linken Angriffsseite prima durch und seine Flanke verwandelte Chris Reuber mit einem spektakulären Kopfballtreffer zum verdienten Ausgleich. Jetzt wollte unser Team auch den Sieg und in der 79. Minute spielte Matthias Fuhr einen tollen Steilpass auf den gerade eingewechselten „Joker“ Niko Mauelshagen, der konnten den Ball am Torwart vorbeispielen und zum umjubelten Siegtreffer einschießen. Danach ließen unsere Jungs dann nichts mehr anbrennen und kamen so zu einem hart umkämpften aber verdienten Auswärtserfolg. Mit nun 3 Siegen und 2 Unentschieden bleibt unser Team weiter ungeschlagen in der Spitzengruppe der Tabelle.

5. Spieltag

Die Reserve hat das Auswärtsspiel in Hochwald 2 am heutigen Sonntag mit 3:2 gewonnen und somit den 2.Saisonerfolg erreicht. Die Führung der Hochwälder in der 23.Minute konnte Matthias Gelhausen mit seinem Treffer in Minute 44 ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel erzielte Arne Schlechtingen in der 57. Minute den 2:1 Führungstreffer, nur 2 Minuten später gelang Hochwald der Ausgleich. Unter dem Jubel der zahlreichen Fans gelang Benni Büttner in der 88.Minute mit einem Heber über den Torwart der verdiente Siegtreffer zum 3:2 Endstand. Erwähnenswert ist noch der gehaltene Elfmeter von Michael Binder in der ersten Halbzeit.

4. Spieltag

Wie am vergangenen Wochenende blieben auch an diesem die beiden Seniorenmannschaften ungeschlagen. Die erste Mannschaft erreichte bei Wiehl 3 ein 0:0 Unentschieden was insgesamt auch dem Spielverlauf enstprach. Unsere Jungs erspielten sich sogar die klareren Torchancen und hätten mit etwas Glück auch als Sieger den Platz verlassen können. Schade das nur wenige Fans die Euphorie aus dem Aufstieg mitgenommen haben und sich die Partei ansahen, das ist deutlich verbesserungsfähig. Der Reserve gelang dann um 15.00 Uhr ein 2:0 Auswärtserfolg in Hunsheim, Torschützen in diesem Spiel waren Benni Büttner und Josef Kessler.

3. Spieltag

Durch einen 12:0 Erfolg gegen Vatanspor Waldbröl übernahm die 1.Mannschaft die Tabellenführung in der Kreislige C. In einem einseitigen Spiel führte die Elf zur Pause 5:0 und drängte auch nach dem Seitenwechsel auf weitere Tore. Der Torreigen eröffnete Matthias Christ bereits nach 2 Minuten. Insgesamt trafen in der Partie Arti Timoschenko 4 x , Alex Petrov 3 x,Matthias Christ 3 x, Slawomir Urbanski und Matthias Fuhr. Die 2. Mannschaft erreichte gegen Nümbrecht 3 ein 1:1 Unentschieden, Torschütze Andi Mauelshane. in der Schlußminute der Partie war Andre Neuhoff mit einem gehaltenen Ekfmeter der Held.

2. Spieltag

Zu einem nicht unverdienten 2:1 Auswärtserfolg kam die 1.Mannschaft am Sonntag bei der 3.Mannschaft des TUS Homburg- Bröltal. Die Mannschaft agierte in der ersten Halbzeit feldüberlegen und ging nach schöner Vorarbeit von Sebi Quast in der 24.Minute durch einen sehenswerten Kopfball von Slawomir Urbanski in Führung. In der 45. Minute gelang Bröltal der Ausgleichstreffer zum 1:1 Pausenstand. Nach der Halbzeit erhöhte Bröltal etwas den Druck, aber nach und nach fand unsere Elf wieder ins Spiel zurück. In der 88.Minute dann der Auftritt von Niko Mauelshagen der sich im Sechzehner an der Torauslinie stark durchsetzte und dann aus spitzem Winkel eiskalt zum 2:1 Siegtreffer verwandelte. Der Jubel bei den Aktiven und den leider nur wenigen mitgereisten Zuschauern war nach dem Abfiff groß über den verdienten Auswärtserfolg.

Die Reserve unterlag bei Frömmersbach 2 mit 1:2, den Treffer zur 1:0 Führung erzielte Josef Kessler.

1. Spieltag

 

Am Sonntag startete die Meisterschaftssaison der Senioren, dabei war Wildbergerhütte /Odenspiel als Gast in Wallerhausen und fuhr mit einem glücklichen 2:2 nach Hause. Unsere Elf ging nach 19 Minuten durch Slawomir Urbanski in Führung, nur 5 Minuten später gelang den Gästen völlig überraschend der Ausgleichstreffer zum 1:1, nachdem Matthias Fuhr kurz zu vor mit einem Lattentreffer Pech hatte. Bereits in Durchgang eins mußte Uwe Wisser verletzungsbedingt 2 Spielerwechsel im Defensivbereich vornehmen. Auch im 2.Durchgang war unsere Mannschaft feldüberlegen, es dauerte aber bis zur 83.Minute bis Arti Timoschenko das 2:1 gelang. Wenige Minuten später hätte Chris Reuber nach einer Energieleistung fast das 3:1 erzielt, scheiterte aber am Pfosten und wurde von seinem Gegenspieler unfair bedrängt. In der Schlußminute gelang dann den Gästen der erneute Ausgleichstreffer zum 2:2. Besonders zu erwähnen ist das mit Florian Engels und Niko Mauelshagen 2 A -Jugendliche ihr Debüt bei den Senioren feierten. Im Vorfeld des Seniorenspiels traten im Rahmen der Saisoneröffung die spielfreie Reserve, die A-Jugend und die Alte Herren gegeneinander an. Im Anschluß daran hatten die Dance Devils ihren Auftritt, vielen Dank den Mädels dafür.

Teufelsrasen

Wie IHR helfen könnt?!

Werdet Kunstrasenpaten und kauft euch ein virtuelles Stück Kunstrasen Hier!

 

Spendet beim Einkaufen in Online Shops ohne mehr für Eure Einkäufe zu bezahlen Hier!

 

Spendet per SMS, Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal auf unserer vorgefertigten Spendenseite Hier!

 

Spielpläne und Tabellen von allen Mannschaften


Kreissparkasse Köln

IBAN :DE43 3705 0299 0341 5567 18

BIC: COKSDE33XXX

Volksbank Oberberg

IBAN: DE40 3846 2135 1505 8740 10

BIC: GENODED1WIL