Spielberichte 2015/16

19. Spieltag

Die 2.Mannschaft konnte ihren negativen Trend stoppen und besiegte die SG Hunsheim mit 3:1. Nachdem es zur Halbzeit noch 0:0 stand gingen die Gäste in der 53.Minute mit 1:0 in Führung, nur 3 Minuten später erzielte Michael Binder den Ausgleichstreffer zum 1:1. Chris Reuber in der 76. und Dylan Klein in der 83. Minute sorgten jedoch für den 3:1 Erfolg. Die 1.Mannschaft musste sich hingegen im Spiel gegen Bielstein 2 mit einen 2:2 Unentschieden zufrieden geben. Janik Schröder erzielte in der 34.Minute den 1:0 Führungstreffer, 5 Minuten später glich Bielstein aus.In der 2.Halbzeit gelang Nico Höfer in der 83.Minute der erneute Führungstreffer , aber wiederum 5 Minuten später kassierte die Mannschaft den Treffer zum 2:2 Unenstschieden. Am Mittwoch um 19.30 tritt die 2.Mannschaft bei Derschlag 3 an, einen Tag später reist dann die 1.Mannschaft nach Derschlag und spielt ebenfalls um 19.30 gegen Derschlag 2.

18. Spieltag

Den ersten Rückrundensieg fuhr die 1.Mannschaft bei der Morsbacher 2. ein und setzt sich somit im oberen Mittelfeld der Tabelle fest. Ivan Mrsic und Florian Siegfried sorgten im ersten Durchgang für eine 2:0 Führung, die Morsbacher verkürzten überraschend 3 Minuten vor der Pause auf 2:1. Nach dem Seitenwechsel sorgte ein verschossener Foulelfmeter unserer Elf dafür das das Spiel spannend blieb, Julian Nosek sorgte in der 83.Minute für die 3:1 Führung. Unmittelbar mit dem Schlusspfiff verkürzten die Gastgeber auf 3:2, insgesamt ein verdienter Sieg unserer Elf, auch wenn man schon deutlich bessere Spiele in dieser Saison abgeliefert hat.. Die 2.Mannschaft unterlag bei Reichshof 2 mit 3:5 trotz einer 3:2 Pausenführung. Die Tore für die Jungs erzielten zweimal Nico Höfer und Benni Büttner.

17. Spieltag

Die 1.Mannschaft trennte sich gestern Nachmittag 3:3 vom TUS Reichshof. Bereits in der 8.Minute gelang Janik Schröder der Führungstreffer zum 1:0, Reichshof erzielte in der 22. Minute den Ausgleich zum 1:1, mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit. In der 62. und 79. Minute brachte Arti Timoschenko die Jungs auf die verweintliche Siegerstraße, doch Reichshof gab nicht auf. Begünstigt durch zwei Stellungsfehler in der Abwehr erzielten die Gäste in der 82. und 86. Minute die Treffer zum 3:3 Endstand. Das Ergebnis der 2. Mannschaft von gestern könnt ihr bei Fussball.de nachlesen, verschweige das lieber nach diesem kathastrophalen Spiel. Ein Dank gilt an die Zuschauer die trotz widriger äußerer Bedingungen bis zum Schluss die Mannschaften unterstützen.

16. Spieltag

Wie bereits in der Hinserie verloren beide Mannschaften am Sonntag gegen Asbachtal. Vor allen Dingen bei der 2.Mannschaft war diese Niederlage völlig unnötig, den nach dem 1:0 Führungstreffer durch Matthias Fuhr blieben einige klarste Torchancen ungenutzt, im Gegenteil, Asbachtal 2 erzielte mit dem Pausenpfiff den Ausgleichstreffer. Nach dem Seitenwechsel führte ein unglücklicher Handelfmeter zum 1:2 Rückstand den Asbachtal in der Folgezeit auf 4:1 ausbaute, Matthias Fuhr verkürzte in der 90. Minute auf 2:4. Im Anschluß daran traf die 1.Mannschaft auf Asbachtal 1, zur Halbzeit stand es in diesem Spiel 0:0. Der Pausentee bekam den Asbachtalern offensichtlich besser als unserer Mannschaft, denn durch einen Doppelschlag in der 46. und 50. Minute gingen die Gäste mit 2:0 in Führung. Den Anschlußtreffer zum 1:2 erzielte Janik Schröder in der 52. Minute, in der Folgezeit versuchten die Jungs zwar das Spiel zu drehen, letztendlich führten die Bemühungen aber zu keinem Erfolg, kurz vor Schluß gelang den Gästen dann der Treffer zum 1:3 Endstand.

15. Spieltag

Warmlaufen am 06.12. im Nikolausoutfit
Warmlaufen am 06.12. im Nikolausoutfit

Jede Menge Tore bekamen die Zuschauer am gestrigen Nachmittag in Wallerhausen zu sehen, während die 2. Mannschaft gegen Ründeroth 1,2 und 3 mit 4.6 verlor bezwang die 1.Mannschaft Bröltal mit 4:3. Die Serie der 2.Mannschaft ist somit gerissen, gegen eine verstärkte 3. Ründerother Mannschaft gelang es zwar einen 0.2 Rückstand in eine zwischenzeitliche 3:2 Führung umzuwandeln aber danach kam ein Bruch ins Spiel, die Ordnung ging verloren und die Gäste siegten am Ende mit 6:4. Unnötig war diese Niederlage allemal, bei besserer Chancenverwertung wäre sicherlich ein erneute Heimsieg drin gewesen. Im Anschluß daran traf die 1.Mannschaft auf Böltal , die Gäste dominierten in der ersten halben Stunde das Spiel und gingen durch ein Eigentor unserer Jungs in der 20.Minute in Führung, diese bauten sie in der 37.Minute durch einen Elfmeter auf 2:0 aus. Fünf Minuten später brachte Niko Mauelshagen mit seinem 1.Treffer die Elf zurück ins Spiel, nur eine Minute später schlugen die Gäste zurück und trafen zum 3:1, aber wiederum im direkten Anschluß traf Niko Mauelshagen zum 2.3. In der 2 Halbzeit war es dann Niko Mauelshagen vorbehalten mit seinen Treffern in der 57. und 65. Minute den verdienten Endstand zum 4:3 Heimsieg herzustellen und somit den 4. Sieg in Folge einzufahren, schade eigentlich das nach so einem Lauf jetzt Winterpause ist. Eins muß ich aber zu meinem Erschrecken noch sagen, selten habe ich einen solch respektlosen Spielbericht auf einer Homepage vom einem Gegner gelesen, beschämend sich so über den Schiedsrichter und dem Gegner zu äussern. Keineswegs war die Gangart so hart wie dort dargestellt und unsere Elf so schwach, auch der Schiedsrichter hatte die Partie jederzeit Griff, verletze Bröltaler Spieler habe ich keine auf dem Platz gesehen, man sollte sich auch mal eingestehen das auch andere Fussball spielen können.

14. Spieltag

Der heutige Sonntag begann nicht wie gewünscht, unterlag die A-Jugend doch bei dem FC Gummersbach mit 1:2. Besser machte es später die 2.Mannschaft bei Hochwald 2 und blieb im 9.Spiel in Folge ungeschlagen und belegt nach dem 2:2 Unentschieden derzeit den 6.Tabellenplatz in ihrer Gruppe. Bereits zu Halbzeit stand das Ergebnis fest . Die Führung der Gastgeber glich Chris Reuber in der 28.Minute aus, nur 5 Minuten später ging die Mannschaft durch ein Eigentor der Hochwälder in Führung, der Ausgleich zum 2:2 folgte postwendend. Die erste Mannschaft gestaltete den 1.Adventssonntag noch erfolgreicher und bezwang Hochwald 1 mit 4:1.Bereits in der 9.Minute ging die Elf mit 1:0 durch Ivan Mrsic in Führung, ein Doppelschlag in der 20. und 25. Minute brachte die 3:0 Führung durch Janik Schröder und Thorben Engel, in der 35. Minute gelang Hochwald der Treffer zum 1:3. In der 58.Minute stellte Florian Siegfried mit einem Freistoß den Endstand von 4:1 her, Glückwunsch zu einem weiteren Derbysieg an die Jungs. die in der Tabelle mittlerweile auf den 7. Tabellenplatz geklettert sind.

13.Spieltag

Erfolgreicher Sonntag für die beiden Seniorenmannschaften, beide gewannen ihre Heimspiele deutlich. Die 2.Mannschaft ging gegen Bröltal 2 bereits in der 3.Minute durch Martins Karklins in Führung, Chris Reuber erhöhte in der 30.Minute auf 2:0 bevor Janik Schneider in der 40.Minute die beruhigende Pausenführung zum 3:0 gelang. Bröltal gelang zwar in der 60.Minute der Treffer zum 3:1, aber Alex Petrov stellte in der 85.Minute den 4:1 Endstand her. Mit der wohl jüngsten ersten Mannschaft seit langer Zeit gingen dananch die Schützlinge von Uwe Wisser an den Start. Nach anfänglichen Problemen mit dem böigen Wind dauerte es bis zur 32. Minute mit dem Führungstreffer zum 1:0, erzielt durch Janik Schröder. Nach dem Seitenwechsel besorgte Nico Mauleshagen die Führung zum 2:0 mit einem sehenswerten Weitschuß, nur 8 Minuten später erhöhte Janik Schröder auf 3:0. weitere Treffer durch Marcel Weitz in der 80. und 86. Minute , sowie erneut Janik Schröder stellten den verdienten Heimsieg her und belohnten die Zuschauer für ihr kommen an diesem vom Winde verwehten Sonntag

12.Spieltag

Erfolgreicher Sonntag für die beiden Seniorenmannschaften mit 2 Auswärtssiegen. Die 1.Mannschaft trat bereits um 11.00 Uhr bei Nümbrecht 3 an und erwies sich vor allen Dingen in der 1.Halbzeit als die gefährlichere Mannschaft und führte zur Halbzeit durch 2 treffer von Arti Timoschenko in der 25. und 37. Minute mit 2;0. Nach dem Seitenwechsel gelang Nümbrecht in der 55. Minute per Elfmeter und in der 65.Minute durch einen abgefälschten Schuß der Ausgleich.In der 87. Minute gelang Thomas Gelhausen schließlich der Siegtreffer zum verdienten 3:2 Auswärtssieg. Am Abend spielte dann die 2.Mannschaft in Dieringhausen 3 und setzte ihre Erfolgsserie mit einem 2:1 Auswärtserfolg fort, Torschützen waren in der 20. Minute Kevin Schmahl und in der 60.Minute Martins Karklins. Jetzt wünschen wir zunächst mal allen Jecken am 11.11. einen schönen Sessionsauftakt bevor es dann am kommenden Sonntag wieder weiter geht mit 2 Heimspielen.

11.Spieltag

Während die 2.Mannschaft ihre Erfolgsserie am gestrigen Sonntag fortsetzte unterlag die 1. Mannschaft Marienhagen 2 mit 1:3 und fing sich damit die erste Niederlage auf dem heimischen Kunstrasen ein. Die 2. Mannschaft erwischt gegen Rossenbach 2 einen Traumstart und führte bereits nach 20 Minuten mit 3:0, zweimal Chris Reuber und Benni Büttner sorgten für die frühe Führung die auch zur Hablbzeit noch Bestand hatte. Nach dem Seitenwechsel bauten Janik Schneider und Kevin Schmahl mit ihren Treffern die Führung weiter aus, in der 85. Minute sorgte Chris Reuber mit seinem 3.Treffer für den 6:0 Endstand, durch diesen Erfolg rückten die Jungs von Mario Siegfried auf den 8. Tabellenplatz vor. Die ersatzgeschwächte 1.Mannschaft fandgegen Marienhagen 2 nie zu ihrer gewohnten Form und unterlag verdient. In der 1.Halbzeit gingen die Gäste nach einem Abwehrfehler in der 11.Minute mit 1:0 in Führung, Florian Siegfried konnte diese jedoch in der 28.Minute ausgleichen. Im Anschluß daran hatten die Jungs ihre beste Phase in diesem Spiel, nach der Halbzeit übernahm Marienhagen aber wieder das Kommando und ging in der 58.Minute mit 2:1 in Führung, nur kurze Zeit später wäre fast der erneute Ausgleich gelungen, aber der Pfosten verhinderte diesen möglichen Ausgleich.In der 84.Minute erhöhte Marienhagen auf 3:1 und nahm somit die Punkte mit nach Hause. Erwähnenswert in der 2.Halbzeit ist eingehaltener Elfmeter von Marcel Nosbach, das hat der drauf. Am kommenden Sonntag ist wegen des Feiertags Spielpause. Weiter geht es am 8.November auswärts, dabei tritt die 1.Mannschaft um 11.00 Uhr bei Nümbrecht 3 an, die 2.Mannschaft reist nach Dieringhausen 3 , Anstoß dieser Partie ist um 17.00 Uhr.

10.Spieltag

Endlich, beide Seniorenmannschaften fuhren ihre ersten Auswärtssiege ein. Die 2.Mannschaft gewann bei Berghausen 3 mit 4:2 furch je 2 Treffer von Benni Büttner und Martins Karklins. Um 13.00 Uhr trat die 1.Mannschaft bei Schönenbach 2 an und kehrte mit einem 3:0 Auswärtssieg, Halbzeit 1:0 nach Hause. Dreifache Torschütze für die Jungs von Uwe Wisser war am heutigen Sonntag Nico Mauelshagen.

9.Spieltag

Weiterhin ungeschlagen bleiben beide Seniorenmannschaften auf dem neuen heimischen Kunstrasenplatz. Die 2. Mannschaft besiegte Elsenroth 2 mit 4:0, in der 1.Halbzeit gelang Arne Schelchtingen der Führungstreffer zum 1: 0, nach dem Seitenwechsel erhöhten Kevin Schmahl, Benni Büttner und Martins Karklins auf 4:0. Die 1. Mannschaft bezwang im Anschluss Hermesdorf mit 5:1, den Treffer zur 1:0 Pausenführung erzielte Nico Mauelshagen in der 28.Minute, dabei wäre bei einer besseren Chancenverwertung in der 1.Hälfte durchaus eine höhere Führung möglich gewesen. In der 2.Halbzeit passierte dann zunachst das was jeder nach den vergebenen Chancen in der 1.Hälfte befürchtet hatte, in der 50.Minute gelang Hermesdorf der Ausgleichstreffer nachdem die Abwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone beförderte. Nico Höfer traf dann aber in der 58. Minute mit seinem 1.Saisontreffer zur 2:1 Führung, verletzte sich aber nur kurze zeit später so schwer am Fuß das er mit dem Krankenwagen abtransportiert wurde, wir wünschen ihm gute Besserung. Nachdem beide Mannschaft in der Folgezeit weitere Chancen liegen ließen war es Florian Siegfried der in der 75.Minute für unsere Jungs das 3:1 erzielte, Alex Petrov in der 85. und erneut Florian Siegfried in der 90. Minute stellten den 5:1 Endstand her.

8.Spieltag

Wiederum keine Punkte brachte die 1.Mannschaft von ihrem Auswärtsspiel in Wiedenest mit. Hatte es zur Halbzeit durch 2.treffer von Arti Timoschenko noch 2:2 gestanden brachen in der 2.Halbzeit spätestens nach der gelb-roten Karte gegen Flo Rötzel alle Dämme und die Jungs kassierten binnen weniger Minuten die Treffer zur 2:7 Nierderlage. Besser machte es die 2.Mannschaft beim 0:0 gegen Wiedenst 2 und brachte den 1.Auswärtspunkt mit nach Hause.

6.Spieltag

Ein Wochenende der Derbysiege, nachdem dem der Effzeh am Samstag die Gladbacher Fohlen besiegte, bezwangen am Sonntag die roten Teufel die Holper Löwen. Zunächst traf die 2.Mannschaft auf Holpe 3 und geriet nach 22 Minuten mit 0:1 in Rückstand, für den Ausgleich in der 33. Minute sorgte Janik Schneider, nur elf Minuten später erzielte Jan Nosek den Treffer zur 2:1 Halbzeitführung. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang Holpe der Ausgleich zum 2:2, in der 57.Minute war erneut Jan Nosek zur Stelle und sorgte für den 3:2 Endstand. Um 15.00 Uhr spielte dann die 1.Mannschaft gegen Holpe 2 und zeigte ihre bis dato beste Saisonleistung. Nachdem in der 19.Minute bereits eine mehr als hundertprozentige Torchance vergeben wurde gelang Janik Schröder in der 21.Minute das 1:0, Florian Siegfried erhöhte in der 34. Minute auf 2:0. Auch in der 2.Halbzeit spielte die Elf überlegen, Andre Roser sorgte in der 55.Minute für das 3:0. Nach 75 Minuten erzielten die Holper das Tor zum zwischenzeitlichen 3:1, 9 Minuten vor Spielende erneuter Torjubel unserer Fans nach dem Treffer zum 4:1 Endstand durch Arti Timoschenko. Getrübt wurde der Erfolg durch die rote Karte gegen Justus Rötzel in der 65.Minute, das gleiche Schicksal ereilte bei den Gästen nur 5 Minuten später Janosch Lotz.

5.Spieltag

Auch im 4.Auswärtsspiel der noch jungen Saison blieben die beiden Seniorenmannschaften ohne Punkte. Während die 2.Mannschaft nach Treffern von Jan Nosek und David Mletzko bei Dümmlinghausen 2 mit 2: 8 vom Platz ging unterlag die ersatzgeschwächte 1.Mannschaft Waldbröl 2 mit 0:1 . Bereits nach 11 Minuten gelang den Waldbrölern der spielentscheidende Treffer zum 1:0, wieder einmal war die mangelnde Chancenverwertung mit ein Grund dafür das den Jungs erneut ein Punktgewinn in der Fremde verwehrt blieb.

2. Spieltag

Wallerhausen 2 bei DJK Gummersbach 3 1:9, Wallerhausen 1 bei Reichshof 1 2:7. Es wird Zeit das unser Platz fertig wird und die Jungs sich wieder auf den Fussball konzentrieren können.

1. Spieltag

Fehlstart in die neue Saison für beide Seniorenmannschaften am gestrigen Sonntag. Die 2.Mannschaft unterlag Asbachtal 2 überraschend deutlich mit 1:5, Schütze des einzigen Tores für die Elf war Marvin Stausberg. Die 1.Mannschaft ging bei Asbachtal 1 bereits in der 2.Minute durch Neuzugang Ivan Mrsic mit 1:0 in Führung und versäumte es in der Folgezeit den 2.Treffer zu erzielen. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber besser ins Spiel und erzielten nach einer zweifelhaften Freistoßentscheidung den Ausgleichstreffer. in der 80.Minute gelang den Asbachtalern sogar noch der Siegtreffer zum 2:1 durch einen abgefälschten Schuß. Insgesamt zeigte die junge Mannschaft eine engagierte Leistung, lies aber in der 2.Halbzeit spielerisch nach.

Teufelsrasen

Wie IHR helfen könnt?!

Werdet Kunstrasenpaten und kauft euch ein virtuelles Stück Kunstrasen Hier!

 

Spendet beim Einkaufen in Online Shops ohne mehr für Eure Einkäufe zu bezahlen Hier!

 

Spendet per SMS, Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal auf unserer vorgefertigten Spendenseite Hier!

 

Spielpläne und Tabellen von allen Mannschaften


Kreissparkasse Köln

IBAN :DE43 3705 0299 0341 5567 18

BIC: COKSDE33XXX

Volksbank Oberberg

IBAN: DE40 3846 2135 1505 8740 10

BIC: GENODED1WIL