Gemeinde Morsbach unterstützt den Teufelsrasen

Morsbach – Hauptausschuss beschließt Bezuschussung des dritten Kunstrasenplatzes der Gemeinde - Zuwendung auf 150.000 Euro begrenzt – Umrüstung auf digitale Sitzungsunterlagen wurde abgelehnt, Zahl der Ratsmitglieder verringert.

 

Der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Morsbach hat den Weg für die dritte Kunstrasenanlage im Gemeindegebiet freigemacht. Wie zuvor der SV Morsbach und die Spielvereinigung Holpe-Steimelhagen wird nun auch die Spielvereinigung Wallerhausen unterstützt. Die Gemeinde übernimmt, wie in den beiden Fällen zuvor, 47 Prozent der Baukosten, deckelt die Zuwendung aber auf 150.000 Euro.

 

Ausgezahlt wird der Betrag mit Ablauf des Pachtvertrags zwischen der Gemeinde und der Spielvereinigung im Jahr 2017. Ab diesem Zeitpunkt soll dann ein neuer Pachtvertrag mit 15-jähriger Laufzeit gelten, zu dessen Voraussetzung die Finanzierung und Realisierung des Kunstrasenbaus gehört. Die Verpflichtung zur Auszahlung der Zuwendung durch die Gemeinde wird bereits im Haushalt für das Jahr 2014 aufgenommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teufelsrasen

Wie IHR helfen könnt?!

Werdet Kunstrasenpaten und kauft euch ein virtuelles Stück Kunstrasen Hier!

 

Spendet beim Einkaufen in Online Shops ohne mehr für Eure Einkäufe zu bezahlen Hier!

 

Spendet per SMS, Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal auf unserer vorgefertigten Spendenseite Hier!

 

Spielpläne und Tabellen von allen Mannschaften


Kreissparkasse Köln

IBAN :DE43 3705 0299 0341 5567 18

BIC: COKSDE33XXX

Volksbank Oberberg

IBAN: DE40 3846 2135 1505 8740 10

BIC: GENODED1WIL